Kurzbeschreibung:

Aktuell betreibt der Kunde drei Plattformen - Seeburger BIS in den Versionen 5 und 6 sowie einen SAP PO 7.5. Alle Systeme erfüllen letztlich die gleiche Aufgabe, sodass nun in einem Voranalyse-Projekt evaluiert werden soll, auf welches System in Zukunft alle Prozesse migriert werden könnten - mit dem Ziel die anderen beiden Systeme anschließend abzuschalten. Die PTA führt die Analyse auf allen drei Systemen durch. Am Ende entsteht eine vergleichende Übersicht inklusive Bewertung der Systeme. Daraus resuliert eine Empfehlung für ein Zielsystem.

Ergänzung:

Für die Analyse ist eine tiefgreifende fachliche Kenntnis der Geschäftsprozesse notwendig, da diese stets individuell umgesetzt und teilweise sehr komplex sind. Das Vorgehen beginnt mit der Definition und Gewichtung der Zielkriterien in enger Abstimmung mit dem Kunden. Anschließend erfolgt eine detaillierte Analyse der drei Systeme entsprechend den zuvor definierten Kriterien. Auf Basis dieser Ergebnisse ermittelt die PTA nun die Benchmarks in den Dimensionen funktional, nicht-funktional und kaufmännisch. Am Ende erfolgt die Bewertung und Gegenüberstellung der Ergebnisse sowie eine Empfehlung für ein Zielsystem.

Fachbeschreibung:

Unser Kunde bietet über diese Plattformen seinen Kunden über die dort umgesetzten Geschäftsprozesse/Schnittstellen einen vollständig digitalisierten Bestell- und Abrechnungsprozess an.