Kurzbeschreibung:

Unterstützung beim Upgrade von Endur V5.3 nach Endur V7. Die Aufgaben umfassen die Erarbeitung und Durchführung automatisierter Regressionstests zum Feststellen möglicher Abweichungen, Anpassung von Endur-Skripten, die Konzeption eines teaminternen Wissensaustauschs. Abweichungen sind inhaltlich zu prüfen und mit den Fachbereichen abzustimmen.

Ergänzung:

Die Tätigkeiten im Einzelnen: Konzeption und Einführung eines Wikis zum Wissensaustausch im Team, Prüfung und Anpassung von AVS-Skripten, Entwicklung eines Regressionstest-Werkzeugs in Java und Eclipse, Aufsetzen von Regressionstests auf Basis der Endur zugrunde liegenden Datenbasis, regelmäßige Durchführung der Regressionstests bis alle Abweichungen verschwunden oder fachlich abgesegnet sind, Abstimmung mit Fachbereichen über die Abweichungen bzw. Abnahmen, Betreuung der Anwender im Parallelbetrieb, generell: Betreuung und Betrieb.

Fachbeschreibung:

Neben dem Betrieb von Endur und der Betreuung der Anwender liegt der Hauptfokus auf dem Upgrade von Endur von Version 5.3, dessen Support ausläuft, nach Version 7. Dabei ist zum einen ein verbesserter Wissensaustausch innerhalb des Teams auf den Weg zu bringen. Zum anderen ist sicher zu stellen, dass keine Front-, Middle- oder Backofficeprozesse durch den Versionswechsel negativ beeinflußt werden. Da im Rahmen des Projektes mehre Auslieferungen der Software geplant sind, sollen möglichst viele Tests automatisiert (wiederholbar) sein. Der Schwerpunkt lag dabei auf systematischen Massenregressionstests aller relevanten Kennzahlen aller relevanten Geschäfte.