Kurzbeschreibung:

Für einen der weltweit größten Versicherer wird ein neues Online-Service-Portal und das zentrale Angebotsmanagement deutschlandweit im bestehenden (Alt-) Vertriebssystem integriert, damit Versicherungsvertreter bestimmte Anträge zur Weiterbearbeitung mit einem Spezialisten aus dem Fachgebiet teilen können. Der Spezialist kann somit bei schwierigen Fragestellungen zum Antrag unterstützen, sodass ein qualifiziertes Angebot für den Kunden erstellt werden kann. Das Projekt beinhaltet die Unterstützung in der Business- und Anforderungsanalyse sowie die Umsetzung im Zielsystem.

Ergänzung:

Es erfolgen teamübergreifend enge fachliche und technische Abstimmungen mit mehreren Teams, um die Integration zu ermöglichen. Der Vertreter ruft aus dem Altsystem den Online-Tarifierungsbaustein auf, bearbeitet den Antrag, speichert diesen im Altsystem und teilt anschließend diesen unvollständigen Antrag mit dem Spezialisten im neuen zentralen Online-Angebotsmanagement. Der Antrag erhält einen neuen Status zur Kenntlichmachung und Wiederfindung im Altsystem. Die geteilten Anträge werden von den Spezialisten im Neusystem weiter bearbeitet und nach Fertigstellung dem Vertreter im Altsystem zurück geteilt, um diesen schließlich im Tarifierungsbaustein policieren zu können. Das Projekt beinhaltet die Unterstützung bei der Business- und Anforderungsanalyse, IT-Koordination und Umsetzung im agilen Umfeld, Durchführung der Qualitätssicherung (Erstellung und Durchführung fachlicher Tests) sowie die Einhaltung einer mehrstufigen Update-Planung bis zur Auslieferung.

Fachbeschreibung:

Dem Vermittler wird im Altsystem für die Weiterleitung des unvollständigen Antrags ein neuer Kontextmenüeintrag 'Teilen Vorschlag/Antrag' zur Verfügung gestellt. Wurde der Antrag geteilt, so wird beim Öffnen des Antrags nur noch das neue zentrale Angebotsmanagement-Portal geöffnet und nicht mehr der Tarifierungsbaustein selbst wie zuvor, weil der Antrag jetzt durch den Spezialisten zur Weiterbearbeitung übernommen wurde. In diesem Service-Portal kann der Spezialist mehrere Varianten zur Policierung anlegen und teilt nach Fertigstellung diese mit dem Vertreter, der für seinen Kunden die beste Variante übernimmt. Im Altsystem sind die geteilten Anträge in der Antragslisten-Suche ermittelbar.