Kurzbeschreibung:

Der Kunde wünscht in Vorbereitung der Harmonisierung der im Konzern und innerhalb verschiedener Ländergesellschaften genutzten IT-Systeme eine Evaluierung der aktuellen Sollprozesse und Empfehlung möglicher Sollprozesse für einen bestimmten Fachbereich. Die PTA GmbH übernimmt das Projektmanagement, das Projektcontrolling und einen Teil der Prozessanalyse. Die Prozessmodellierung erfolgt in ARIS.

Ergänzung:

Die PTA GmbH übernimmt federführend das Projektmanagement, die Prozessaufnahme wird von einem externen Dienstleister übernommen. Projektmanagement und Koordination mit den Stakeholdern und Product Ownern verschiedener Ländergesellschaften zum überwiegenden Teil in englischer Sprache. Zu den Managementaufgaben zählen Sprint- und Aufgabenplanung sowie das Projektcontrolling. Ebenso die Durchführung und Moderation von Workshops. Durch einen externen Dienstleister werden mit Unterstützung der PTA GmbH zunächst BPMN Prozessdiagramme in ARIS erstellt. Es folgt eine gemeinsame Prozessanalyse mit dem Kunden. Projektziel ist die Darstellung aller relevanten Prozessabläufe und die Identifikation des Harmonisierungspotenzials zwischen den verschiedenen Ländergesellschaften.

Fachbeschreibung:

Für den Kunden werden das Prozessmanagement und die Abstimmung mit Stake Holdern und Process Ownern durch die PTA GmbH übernommen. Im ersten Schritt werden die aktuellen IST Prozesse evaluiert und modelliert. Im weiteren Verlauf werden Vorschläge für mögliche Sollprozesse in enger Abstimmung mit den benannten Process Ownern diskutiert und modelliert. Notation ist BPMN (Business Process Model Notation).