Kurzbeschreibung:

Im Rahmen dieses Projekts wird die Disposition und Abrechnung von Bahntransporten für Drittkunden auf Basis bestehender Verträge abgewickelt.

Ergänzung:

Die von einem bestehenden Bahndispositionssystem bereitgestellten Daten werden importiert, mit den Dispodaten des Kunden abgeglichen, für das Drittkundengeschäft relevante Transportdaten selektiert und für die im SAP-System durchgeführte Rechnungschreibung entsprechend aufbereitet.

Fachbeschreibung:

Ein entsprechendes Reportingsystem stellt die jeweiligen Transportdaten zur Verfügung. Das Reporting dient u.a. als Basis neuer Vertragsverhandlungen und zur Kontrolle der Auslastungen.