Kurzbeschreibung:

Über die Beratungssoftware für firmenspezifsche Versicherungsprodukte sollen die Inhaber / Geschäftsführer auch zur Personenversicherung (Leben und Kranken) beraten werden können. Die Bedarfsermittlung soll dabei ohne spürbaren Medienbruch in einem durchgehenden Prozess (Verkaufsflow) stattfinden.

Ergänzung:

Die Anbindung der Javascript-/HTML5 basierten Beratungssoftware für Firmenkunden erfolgt an die ebenfalls Javascript-/HTML5 basierte Beratungssoftware für Privatkunden. Die bereits erfassten Daten des Unternehmers werden bei dem Absprung in die private Vorsorgeberatung übernommen. Es wird darauf Wert gelegt, dass ein nahtloser Übergang zwischen den Anwendungen stattfindet und somit der Wechsel für den Anwender nicht spürbar ist.

Fachbeschreibung:

Durch die Anbindung an die Beratungssoftware für Privatkunden wird eine durchgängige Beratung von Firmenkunden und Unternehmer als Privatpersonen ohne Medienbrüche ermöglicht. Alle relevanten erfassten Daten müssen für die Privatberatung nicht erneut eingegeben werden. Diese werden aus der Firmenberatung übernommen. Das Beratungsgespräch zwischen Kunden und Beratern wird nicht durch Anwendungwechsel unterbrochen und der Beratungszusammenhang bleibt für den Endkunden erhalten.